×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

OP-Sanierung vollständig abgeschlossen

Pressemeldung Mitteilung Achern-Oberkirch MuG Kliniknews

Die Sanierung des OP-Bereiches am Ortenau Klinikum in Oberkirch ist vollständig abgeschlossen. Mitte dieser Woche konnte die Klinik nun den sanierten und den in einem Anbau völlig neu erstellen OP-Saal nach 17-monatiger Bauzeit zusammenschließen und gemeinsam mit den neu eingerichteten Funktionsräumen in Betrieb nehmen. Der erweiterte OP-Bereich bietet der Klinik vielfältige Nutzungsmöglichkeiten.

Abbildung: Der neue OP-Saal ist 40 m2 groß und mit modernen Geräten ausgestattet.

Der neue OP-Saal ist 40 m2 groß und mit modernen Geräten ausgestattet. © Ortenau Klinikum

Abbildung: Verbindungsgang zwischen den beiden OP’s.

Verbindungsgang zwischen den beiden OP’s. © Ortenau Klinikum

Oberkirch 10. April 2017 – Der neue OP-Bereich umfasst den sanierten und umgebauten alten OP-Bereich mit OP-Saal und Funktionsräumen sowie einen Erweiterungsbau mit einem neuen OP-Saal. Während der Arbeiten war immer ein OP-Saal in Betrieb. Zunächst wurde der neue OP erstellt und in Betrieb genommen, dann die Sanierung des alten OP-Bereichs in Angriff genommen. Beide Bereiche sind jetzt zusammengeschlossen worden. In Sanierung und Umbau hat das Ortenau Klinikum rund 1,5 Millionen Euro investiert. Das Land Baden-Württemberg hat die Maßnahme mit Fördergeldern unterstützt.

Zu dieser Pressemitteilung erhalten Sie zwei Bilder im Anhang:

01: Der neue OP-Saal ist 40 m2 groß und mit modernen Geräten ausgestattet.

02: Verbindungsgang zwischen den beiden OP’s.

Bild: Ortenau Klinikum