×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Patienten und Angehörige | Der Weg zur Behandlung Was Sie
mitbringen

Was Sie mitbringen

Für die Aufnahme im Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch benötigen wir folgende Unterlagen:

Aufnahme (ärztlich)

  • Vorbefunde wie Röntgenbilder, Laborbefunde, oder EKG, soweit sich diese in Ihrem Besitz befinden
  • Allergie-, Diabetes-, Impf- und Röntgenpass, Marcumar- und Blutgruppenausweis, Schrittmacherpass, Herzpass (falls vorhanden)
  • Medikamente oder Medikamentenschachtel bzw. Beipackzettel und Medikamenteneinnahmeplan (falls vorhanden)
  • Insulin (falls vorhanden)
  • Versicherungskarte(n)
  • Vollmachten, Betreuerausweis (im juristischen Sinne), Patiententestament (falls vorhanden)

Aufnahme (administrativ)

  • Einweisungsschein (falls vorhanden)
  • Versicherungskarte(n)
  • Personalausweis
  • bei Geburt: Familienstammbuch

Für den Stationsaufenthalt

Hygieneartikel
Handtücher, Waschlappen, Zahnbürste, Zahncreme und -becher, Kamm, Waschlotion, Rasierapparat

Kleidung
Nacht- und Unterwäsche, Bademantel, feste Schuhe und Hausschuhe (rutschfest), Strümpfe, Hemd oder T-Shirt, bequeme Kleidung, z. B. Jogginganzug

Hilfsmittel (falls vorhanden)

Hörgerät, Brille, Prothese, eigene Gehhilfen

Zu Hause bleiben sollten größere Geldbeträge, Wertgegenstände wie Schmuck und das Handy.

Bei Beschädigung oder Verlust von Wertgegenständen oder Geldbeträgen ist eine Haftung seitens unseres Hauses ausgeschlossen.