×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Fachkliniken | Achern | Innere Medizin Kardiologie

Zurück zur Fachklinik

Kardiologie

In der Sektion Kardiologie werden sämtliche Herzerkrankungen des erwachsenen Menschen diagnostiziert und behandelt

Das Ortenau Klinikum in Achern verfügt über die Sektion Kardiologie, die der Medizinischen Klinik angegliedert ist. Geleitet wird die Sektion von Dr. Christian Reimling, Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie „Aktive Herzrhythmusimplantate“.


Leistungsspektrum

In der Sektion Kardiologie werden sämtliche Herzerkrankungen des erwachsenen Menschen diagnostiziert und behandelt. Hierzu werden alle modernen, nicht invasiven Untersuchungsverfahren der Kardiologie eingesetzt. Dazu zählen neben Ruhe-EKG, Belastungs-EKG, Langzeit-EKG, Langzeit-Blutdruck-Messung und Lungenfunktionsprüfung insbesondere die Echokardiografie (Ultraschalluntersuchung des Herzens), wozu drei moderne Geräte zur Verfügung stehen. Ebenso werden regelmäßig und in hoher Fallzahl Kontrastechokardiografien, Stressechokardiografien und transösophageale Echokardiografien (Schluck-Ultraschall) durchgeführt. Bei ausgewählten Fragestellungen werden Rechtsherzkatheter-Untersuchungen durchgeführt. Patienten mit Vorhofflimmern können nach entsprechender Vorbereitung zur elektrischen Kardioversion vorgestellt werden.

Sollte eine Linksherzkatheter-Untersuchung erforderlich werden, besteht eine enge Kooperation mit dem Ortenau Klinikum in Lahr, sodass diese Untersuchung an 7 Tagen/Woche, 24 Stunden/Tag ermöglicht werden kann.

Schwerpunkt

Ein besonderer Schwerpunkt der Abteilung liegt in der Behandlung bradykarder und tachykarder Herzrhythmusstörungen mit aktiven Herzrhythmusimplantaten, d. h. mit Herzschrittmachern, Defibrillatoren und speziellen 3-Kammer-Geräten zur Behandlung schwerer Formen von Herzmuskelschwäche. Es werden medizinische Geräte renommierter Hersteller implantiert und in der Schrittmacher- und Defibrillator-Ambulanz nachgesorgt. Bei unklaren Ohnmachtsanfällen bzw.  Herzrhythmusstörungen werden regelmäßig Kipptischuntersuchungen  durchgeführt bzw. in speziellen Fällen Eventrekorder (Ereignisrekorder) implantiert.

Herz-Event-Rekorder

Kooperationen

Sämtliche Linksherzkatheter-Untersuchungen inklusive der Behandlung des akuten Herzinfarktes werden rund um die Uhr am Ortenau Klinikum in Lahr durchgeführt. In enger Zusammenarbeit mit der radiologischen Praxis im Ärztehaus werden bei speziellen Fragestellungen Computertomografien und Kernspinuntersuchungen des Herzens durchgeführt. Zusätzlich bestehen gute Kontakte zur kardiologischen Abteilung der St. Vincentius Kliniken in Karlsruhe und dem Universitären Herzzentrum Bad Krozingen, sodass in besonderen Fällen die Kontaktaufnahme zu einem Herzzentrum der Maximalversorgung jederzeit möglich ist.

Ärztliche Leitung

Abbildung Dr. med. Christian Reimling

Dr. Christian Reimling
Leiter Sektion Kardiologie
Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie, Zusatzqualifikation Spezielle Rhythmologie „Aktive Herzrhythmusimplantate“

Kontakt / Ambulanz

Tel. 07841 700-2310
E-Mail: christian.reimling(at)ao.ortenau-klinikum.de