×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum Achern wird gut angenommen

Mitteilung Achern-Oberkirch

Klinik baut Sektion mit zweitem Wirbelsäulenchirurg Dr. Bilal Boyaci weiter aus

Die 2012 eingerichtete Sektion Wirbelsäulenchirurgie am Ortenau Klinikum Achern wird von Patienten mit Erkrankungen an der Wirbelsäule gut angenommen. „Die Qualität unserer Arbeit setzt sich immer mehr durch“, sagt Dr. Rainer Klavora, der die Sektion als erfahrener Wirbelsäulenchirurg aufgebaut hat. „Um der steigenden Anfrage von Patienten und niedergelassenen Kollegen gerecht zu werden, war es enorm wichtig das Team mit einem weiteren erfahrenen Wirbelsäulenchirurgen zu verstärken. Mit Dr. Bilal Boyaci sind wir für die Zukunft sehr gut aufgestellt und können die Qualität unserer Arbeit weiter aufrechterhalten.“
 
Dr. Klavora und Dr. Boyaci sind seit mehreren Jahren ein eingespieltes Team. Sie kommen beide aus der Wirbelsäulenchirurgie am SRH Klinikum Karlsbad-Langensteinbach und waren mehrere Jahre als Oberärzte dort tätig. Durch jahrelange Mitarbeit bei Professor Dr. Jürgen Harms konnten beide ein überregionales Ansehen für die Behandlung von wirbelsäulenspezifischen Krankheitsbildern erlangen. Beide Chirurgen können gemeinsam auf mehrere tausend erfolgreich abgeschlossene Operationen an der Wirbelsäule zurückblicken.
 
Als Teil der Chirurgischen Klinik unter Chefarzt Dr. Gerhard Wesch deckt die Sektion das gesamte Spektrum der Wirbelsäulenchirurgie ab. „Verschleißerscheinungen, Wirbelkörperbrüche, Tumore, Wirbelsäulendeformitäten, entzündliche Veränderungen und Nervenkompressionen sind die wesentlichen Haupterkrankungen an der Wirbelsäule“, so die beiden Leiter der Wirbelsäulenchirurgie, die über große Erfahrungen in allen operativen Behandlungsmethoden einschließlich mikroskopisch assistierter Verfahren verfügen. „Die positive Resonanz aus der Bevölkerung und von niedergelassenen Kollegen freut uns sehr. Für die optimale Betreuung der Wirbelsäulenpatienten vor, während und nach der Operation sorgt unser engagiertes Team aus Ärzten, Therapeuten, Pflegepersonal und Orthopädietechnikern“, so die beiden Wirbelsäulenspezialisten.
 
Weiterhin wird die Sektion auch durch Professor Dr. Jürgen Harms unterstützt. Als Kooperationsarzt mit Operationstätigkeit bereichert er die Sektion. Professor Dr. Harms gilt als weltweit anerkannter Experte für Wirbelsäulenchirurgie und Wegbereiter anerkannter Operationstechniken. Er steht seinen ehemaligen Mitarbeitern Dr. Klavora und Dr. Boyaci unterstützend zur Seite.