×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Selbstheilungskräfte fördern

Pressemeldung Mitteilung Achern-Oberkirch

Das Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch bietet neues Kursprogramm im Rahmen der Vortragsreihe „Leben Krebs Leben“

Abbildung Dr. Rüdiger Feik © Ortenau Kinikum

Dr. Rüdiger Feik, Chefarzt der Medizinischen Klinik des Ortenau Klinikums Achern-Oberkirch © Ortenau Klinikum

Achern, 30. September  2016 – Welche Möglichkeiten haben Betroffene neben der medizinischen Behandlung selbst positiv auf die Entwicklung einer Krebserkrankung einzuwirken? Diese Frage will ein neues Kursangebot des Ortenau Klinikums Achern-Oberkirch mit dem Titel „Selbstheilungskräfte fördern“ beantworten, das Dr. Rüdiger Feik, Chefarzt der Medizinischen Klinik, und Dr. Winfried Hoggenmüller, Facharzt für Innere Medizin, Psychotherapie, ins Leben gerufen haben.

„In den vergangenen Jahrzehnten konnten in der Behandlung von Krebserkrankungen auf Grund moderner Therapiestrategien große medizinische Fortschritte erzielt werden. Es gibt aber auch Erkenntnisse aus der Neurobiologie und der Psychoonkologie, die zeigen, wie zusätzliche sinnvolle Maßnahmen die Selbstheilungskräfte betroffener Menschen fördern können“, betonen die beiden Mediziner. Wie dies möglich ist, wollen sie mit dem neuen Kursangebot in Achern vermitteln.

In dem Kursprogramm können die Teilnehmer unter anderem Elemente des Autogenen Trainings erlernen, um körpereigene Abwehrkräfte zu fördern und krankheitsbedingte Stresssymptome abbauen zu können. Meditative Elemente, Achtsamkeitsübungen, Austausch und Gespräche sollen darüber hinaus neue Sinnes- und Gefühlswahrnehmungen eröffnen. „Zudem beugen diese Techniken Isolation und Depression vor und stärken die eigene Autonomie“, so Dr. Hoggenmüller, der die Veranstaltungen als Referent leiten wird.

Das Kursangebot findet im Rahmen der Reihe „Leben Krebs Leben“ des Onkologischen Zentrums Ortenau statt. Kursbeginn ist am Donnerstag, den 20. Oktober um 19.30 Uhr im Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe, Vortragsraum 1. OG., Am Klinikum 2 in Achern. Insgesamt sind acht Einheiten mit jeweils 90 Minuten vorgesehen. Die Kursgebühr beträgt 60 Euro. Anmeldungen werden erbeten bis zum 6. Oktober über das Sekretariat der Inneren Medizin am Ortenau Klinikum in Achern unter Telefon 07841 700 2300 oder per E-Mail: innere(at)ao.ortenau-klinikum.de.

Zu dem Thema „Die Selbstheilungskräfte fördern – Möglichkeiten der Psychoonkologie“ wird Dr. Hoggenmüller auch beim 1. Acherner Patiententag, der am Samstag, den 1. Oktober von 9 bis 13 Uhr im Festsaal der Illenau in Achern stattfindet, um 11.40 Uhr einen Vortrag halten. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Pressekontakt:
Dr. Rüdiger Feik, Telefon 07841 700 2300
Dr. Winfried Hoggenmüller, Telefon 07841 25108