×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Ortenau Klinikum in Oberkirch stellt neuen OP-Bereich vor

Pressemeldung Mitteilung Achern-Oberkirch MuG Kliniknews Mitteilung Gesundheitswelt

Tag der offenen Tür mit großem Informations- und Mitmachangebot

Oberkirch, 4. Januar 2017 – Einblicke in einen modernen Operations-Bereich eines Krankenhauses bietet das Ortenau Klinikum in Oberkirch am Samstag, den 14. Januar in der Zeit von 14 bis 18 Uhr. Anlässlich der Fertigstellung des neuen OP-Bereiches lädt die Klinik die interessierte Bevölkerung in Oberkirch und Umgebung zu einem Tag der offenen Tür ein.

Besucher erwartet ein großes Informations- und Mitmachangebot mit Führungen durch die neuen Räumlichkeiten und ausführlichen Erläuterungen zu operativen Eingriffen und der Arbeitsweise eines Operations-Teams. Darüber hinaus werden stündlich Reanimationsübungen und Endoskopie-Vorführungen angeboten. Außerdem haben Besucher die Möglichkeit an einer Operations-Demonstration mit Beamer sowie einer simulierten Operation im OP-Saal teilzunehmen.

Auf dem Programm stehen ebenfalls zwei Vorträge von Ärzten der Klinik. Dr. Sven Reuter, Oberarzt Allgemein-, Viszeral- und Gefäßchirurgie, spricht um 15 Uhr über das Thema „Chirurgische Therapie der Leistenhernie“. Um 16 Uhr wird dann Dr. Bruno Schweigert, Chefarzt Orthopädie und Endoprothetik, über den „Ablauf einer Kniegelenkendoprothese“ referieren. Beide Referenten gehen nach ihrem Vortrag ausführlich auf Fragen der Teilnehmer ein. Abgerundet wird die Veranstaltung durch eine Ausstellung verschiedener Implantate-Hersteller.

Der neue OP-Bereich umfasst den sanierten und umgebauten alten OP-Bereich mit OP-Saal und Funktionsräumen sowie einen Erweiterungsbau mit einem neuen OP-Saal. Während der Arbeiten war immer ein OP-Saal in Betrieb. Die Inbetriebnahme des gesamten neuen OP-Bereichs ist für Anfang März geplant. In Sanierung und Umbau hat das Ortenau Klinikum rund 1,5 Millionen Euro investiert. Das Land Baden-Württemberg hat die Maßnahme mit Fördergeldern unterstützt.

Das Ortenau Klinikum in Oberkirch dankt den Firmen Dräger, Erbe Elektromedizin GmbH und Med-Systeme GmbH, die die Veranstaltung als Sponsoren unterstützen.