×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Nele und Theo reißen die Tausendermarke

2017 steigt erneut die Anzahl der geborenen Kinder am Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch

(v.l.) Verwaltungsdirektor Peter Janz, Pflegedirektor Bernd Boschert, die Eltern Natascha Schwarz und Sven Bohnert mit der kleinen Nele, Ärztlicher Direktor Dr. Michael Neuburger und Belegarzt Dr. Stephen Müller

(v.l.) Pflegedirektor Bernd Boschert, Verwaltungsdirektor Peter Janz, Mutter Sabrina Bohnert mit dem kleinen Theo, Teamärztin Lilia Beck und Ärztlicher Direktor Dr Michael Neuburger

Wenige Tage vor Heiligabend, am 20. Dezember, sind mit den beiden Neugeborenen Nele und Theo das tausendste und das tausenderste Kind in diesem Jahr im Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch zur Welt gekommen. Die kleine Nele wurde am Standort Oberkirch mit einem Gewicht von 2330 Gramm und einer Größe von 43 Zentimetern geboren. Fast zeitgleich kam am Standort Achern Theo mit einem Gewicht von 4220 Gramm und einer Größe von 56 Zentimetern zur Welt. Die Eltern von Nele, Natascha Schwarz und Sven Bohnert, stammen aus Lautenbach. Theos Eltern, Sabrina und Tobias Bohnert, kommen aus Sasbachwalden. Beide Familien freuen sich über das erste Kind. Die Klinikleitung sowie die beteiligten Ärzte gratulierten den Eltern zur jeweils komplikationsfreien Geburt. „Ich freue mich über das große Vertrauen der werdenden Eltern in unser Haus“, betonte Verwaltungsdirektor Peter Janz mit Verweis auf die steigende Zahl an Geburten. Am Ortenau Klinikum Achern-Oberkirch werden im Vergleich zu 2016 mit 967 Neugeborenen in diesem Jahr voraussichtlich 50 Kinder mehr zur Welt kommen.