×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine | Mitteilungen, Veranstaltungen und Kalender | Archiv Archivierte Mitteilung

Gesundheits- und Krankenpfleger schließen Ausbildung erfolgreich ab

Dreijährige Ausbildung mit zahlreichen Zukunftsperspektiven

Bild: Sie haben ihre Ausbildung nach drei Jahren am Bildungszentrum für Gesundheits- und Pflegeberufe am Ortenau Klinikum in Achern erfolgreich abgeschlossen. © Ortenau Klinikum

Achern/ Kehl, 20. März 2017 – Nach einer dreijährigen Ausbildung haben kürzlich 16 Schülerinnen und Schüler des Bildungszentrums für Gesundheits- und Pflegeberufe am Ortenau Klinikum in Achern ihre Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung mit einem Staatsexamen erfolgreich abgeschlossen.

„Wer eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege absolviert, bekommt nicht nur ein umfangreiches pflegerisches und medizinisches Fachwissen vermittelt, sondern hat die Möglichkeit, Teamfähigkeit, eigenverantwortliches Handeln und kommunikative Kompetenzen zu erwerben und zu erweitern“, betont Kathrin Klemme, Schulleiterin des Bildungszentrums in Achern. Jedes Jahr nimmt die Schule bis zu 30 Bewerberinnen und Bewerber für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege auf.

Während der Ausbildung absolvieren die angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die Theorie umfasst rund 2.100 Unterrichtsstunden und wird am Bildungszentrum von Lehrern für Pflegeberufe und von Dipl. Pflegepädagogen vermittelt Der Unterricht findet größtenteils blockweise statt. Zu bestimmten Themenbereichen veranstaltet die Schule mehrtägige Seminare oder führt kleinere Projekte durch. Inhalte wie beispielsweise Pflegewissenschaft, Medizin, Soziologie und Psychologie ergänzen die theoretische Ausbildung.

Der praktische Teil der Ausbildung macht rund 2500 Stunden aus und findet in den Ortenau Kliniken in Achern, Kehl und Oberkirch sowie in ambulanten Einrichtungen und Fachkliniken der Region statt. Dabei werden praktische Kenntnisse in die Fachbereiche Innere Medizin, Chirurgie, Gynäkologie und HNO wie auch erste Einblicke in die Bereiche häusliche Pflege, Altenpflege, Neurologie und Psychiatrie vermittelt.

Um sich für die Ausbildung bewerben zu können, müssen Bewerber mindestens 16 Jahre alt sein, die Mittlere Reife, eine andere zehnjährige Schulbildung oder einen Hauptschulabschluss mit abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung vorweisen können. Weitere Informationen über Pflegeberufe im Internet: www.Ausbildung-Ortenau-Klinikum.de.

Das diesjährige Staatsexamen haben erfolgreich absolviert: Patrick Ams, Tamara Armbruster, Julia Bauer, Jana Baumann, Sarina Baumann, Katja Burgard, Martina Falkner, Elina Graf, Maren Hoeymakers, Anita Koch, Anastasia Krolichin, Julia Maurath, Dennis Schmidt, Läetitia Stoetzel, Sarah Vogt, Lina Würstlin.