×

Achern: 07841 700-0
Oberkirch: 07802 801-0

Aktuelles und Termine Aktuelle Mitteilung

Ortenau Klinikum in Achern: OP-Betrieb wieder voll aufgenommen

Pressemeldung Mitteilung Achern-Oberkirch

Einbau der neuen Lüftungsanlage abgeschlossen

Abbildung Partikelmessung im OP

Vor der Freigabe wird die Luft im OP mit einer Partikelmessung auf mögliche Keime untersucht. © Ortenau Klinikum

Achern, 6. September 2017 – Die Sanierung der Lüftungsanlage im OP-Bereich des Ortenau Klinikums in Achern ist abgeschlossen. Nach einer technischen Abnahme und einer abschließenden Partikelmessung in den OP’s können ab sofort wieder alle vier Operationssäle durch die Klinik genutzt werden. Wegen Ende Juli begonnener Arbeiten musste die Klinik ihr OP-Programm teilweise umstellen und Operationen aus zwei der insgesamt vier OP’s an den Standort Oberkirch verlegen. In die Erneuerung der Lüftungsanlage hat die Klinik rund 800.000 Euro investiert.

Verwaltungsdirektor Peter Janz freut sich über den erfolgreichen Abschluss der Sanierung: „Die Zusammenarbeit der Fachplaner, Firmen und der Haustechnik sowie den Chefärzten und Abteilungsleitungen war vorbildlich. Dadurch konnten wir den vorgegebenen Zeitplan wie auch den Kostenrahmen einhalten.“ Auch die Weiterleitung von Operationen an das Ortenau Klinikum in Oberkirch habe störungsfrei geklappt, so Janz. Einige verbleibende Restarbeiten an der Lüftungsanlage können ohne Einschränkungen für den OP-Betrieb bis Ende September abgeschlossen werden.